Schlagwort: Liebe

  • Schlicht: Liebe.

    Schlicht: Liebe.

    Vol. 18 Romeo und Julia… once again! (Leseprobe) Neuer Fremder “Geist: In Lebensfluten, in Tatensturm // Wall ich auf und ab, webe hin und her! // Geburt und Grab, // Ein ewiges Meer, ein wechselnd Weben, // Ein glühend Leben. So schaff’ ich am sausenden Webstuhl der Zeit, //und wirkte der Gottheit lebendiges Kleid. Faust:…